Netrail ist führende in der Güterbahnindustrie mit innovativen Wartungslösungen nach ECM, ISO 9001 & VPI-VERS.

ECM-Zertifizierung

Netrail ist das einzige Unternehmen in Schweden, das nach ECM zugelassen und zertifiziert ist – alle vier Stufen. ECM-Zertifizierung gemäß Richtlinie 2004/49 / EG und Verordnung EU Nr. 445/2011.

Auszug aus dem schwedischen Verkehrsamt (Vgl. Deutsche „EBA“):

ECM – Wartungseinheit

ECM(Entityin Charge of Maintenance) die für die Instandhaltung zuständige Stelle oder die für die Instandhaltung in schwedischer Sprache zuständige Stelle, ist ein Konzept für die Organisation oder Firma, die für die Instandhaltung eines Schienenfahrzeugs verantwortlich ist.

Damit ein Schienenfahrzeug in Betrieb genommen werden kann, muss eine für die Instandhaltung zuständige Stelle zugewiesen worden sein. Der Zweck der Einheiten ist es, eine klare Verantwortung für die technisch-administrativen Fähigkeiten zu haben, die für die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen erforderlich sind. Informationen darüber, welche Organisation für die Wartung der einzelnen Fahrzeuge zuständig ist, finden Sie im Fahrzeugregister des Verkehrsamts (Vgl. Deutsche „EBA“.

Neue ECM-Verordnung

Die Kommission hat jetzt eine neue Verordnung (EU) 2019/779(siehe Link unten) veröffentlicht, die die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen in Europa (EU 445/2011)ersetzen wird. Die neue Verordnung tritt am 16. Juni 2020 in Kraft.

Heutzutage gilt die Anforderung für zertifiziertes ECM nur für Güterwagen. Ab dem 16. Juni 2022 müssen jedoch alle von der Sicherheitsrichtlinie erfassten Fahrzeuge über ein Wartungssystem verfügen, das die Anforderungen von Anhang II der (EU) 2019/779 erfüllt. Grundvoraussetzung ist, dass das vorgenannte Fahrzeug über eine zertifizierte Instandhaltungsabteilung (ECM) verfügt. Die Verordnung sieht Ausnahmen in Artikel 3 vor (zur Auslegung von Artikel 3).